Blog-Archive

Noch einen Nachzügler

.. einen Weihnachtsgeschenk-Nachzügler hab ich noch: einen Handschuh und einen Armschuh. Till hat ja nur 1 Hand und der Armstumpf kühlt extrem aus im Winter und durchblutet ganz schlecht. Deswegen hab ich ihm noch in beide „Schuhe“ noch ein Thermovlies reingenäht.

Bild

Das letzte Geschenk, das noch aussteht, ist auch für ihn: ein warmer Wintermantel. Den hatte ich ihm aber als Gutschein geschenkt, weil ich erst mal einen Grundschnitt für ihn erstellen und er auch ein paar Mal Modell zum Abstecken stehen muss. Den Stoff habe ich gestern noch mit Berry gekauft: ein wunderschöner dunkelgrüner Wollstoff ist es geworden. Für mich habe ich einen tollen violetten Feinstrickstoff für einen Pulli und einen braun-melierten Fischgratstoff für eine Hose gefunden. Auch meine Stoffe haben einen hohen Wollanteil. Das mag ich total gerne – meine liebste Faser.

Heute ist wieder Doktorarbeit angesagt. Hab gestern endlich meine Positionierung zwischen all den anderen Forschungsarbeiten klar formulieren können und bin wieder voll Elan dran. Schreib dazu nachher vielleicht noch einen nicht-öffentlichen Eintrag dazu.

Weihnachtsnachtrag

Die 2 Tage bei meiner bajuwarischen Familie waren sehr schön. Gestern Abend kurz vor 10 waren wir wieder daheim und haben die Weihnachtstage noch ausklingen lassen. Ab heute ist wieder Alltag angesagt und es ist vorbei mit der Rumsandlerei.

Vorher will ich aber auf Wunsch einer einzelnen Dame B) noch Bilder von meinen selbst genähten Weihnachtsgeschenken da lassen.

KleidundShirt

Kleid Shirt

Jerseystulpen

Lavendelsäckchen

Ich bin jetzt in meinem Atelier, geh gleich rüber ins Lager und messe die Regalböden aus, die ich brauche um meine Wandschränke in Schubkorbbehälter zu verwandeln. Die Körbe und Schienen habe ich nämlich mitgebracht – die hatte ich über meinen Bruder bestellt, der sie mit zu meinen Eltern gebracht hat. Die Schienen werden von unten an Brettern montiert und dort hinein die Körbe geschoben. Da soll mein ganzes Garn und Kleinmaterial rein. Insgesamt sind es rund 50 Körbe.

Gerade eben

… bin ich mit dem Nähen der Weihnachtsgeschenke fertig geworden. Das Kleidli und Shirt für mein Patenkind haben dann doch etwas länger gedauert. Ich bin aber sehr zufrieden damit – ist echt schick geworden 🙂

Ausserdem habe ich noch 6 Paar Pulswärmer aus Jersey (zum Teil mit Spitze) genäht und das Innenfutter für Tills Handschuhe aus Thermofleece. Eine Aussenhülle ist ja fertig, die 2. stricke ich im Auto, so dass beim Aussteigen auch das Geschenk fertig sein sollte.

Bilder liefere ich nach. Jetzt husch ich erst mal in die Heia.

Mamas Walkjacke habe ich vertagt – das nähe ich die Tage mal in aller Ruhe. Wäre schade ums Material …