Archiv der Kategorie: 3d-Druck

Das war knapp

Heute Abend hab ich Mama angerufen, um ihr zu sagen, dass mein Bruder meine 3d-gedruckten Modelle zu ihr schickt.

Da meint sie: „Aaaaaaaaaaaaah …. ich hab mich schon gewundert, was das ist. Papa wollt die schon in die Tür einbauen, die er (mein Bruder) letztes Mal eingestellt hat und die irgendwo angeht“

Uff – gerettet. Sie legt sie mir zur Seite 😉

Fehler gefunden

Mit Hilfe von meinem Bruder hab ich jetzt den Fehler an meinem Modell gefunden. Ich muss die Bohrungen für die Ansaugdüsen bis ganz runter zur Grundfläche ziehen, nicht einfach nur auf der Oberfläche.

Das 1. Modell werde ich aber trotzdem für Materialtests verwenden können.

Mal wieder tüfteln macht Spass 🙂

Das 1. Modell

… für den 3d-Drucker hab ich meinem Bruder jetzt mal zum Testen gemailt.

Bin ja schon sehr gespannt, wie das rauskommt.

Im Slicer fehlen die Löcher in der Oberfläche – aber vielleicht ist das nur ein Darstellungsproblem. Ich hab das Modell jetzt extra verkleinert, damit es nur 1 Stunde braucht. Das wird sowieso ein Optimierungsprozess werden …