Tag der Arbeit

… ist heute und damit hier im Kanton auch Feiertag, was für mich persönlich allerdings keinen Unterschied macht. Einkaufen war ich wie immer am Freitag, im Garten bin ich nicht, weil es kalt ist und dauerregnet (wichtig: das ist Wetter, Klima ist erst wieder, wenn es zu warm ist) und gearbeitet wird hier jeden Tag.

Heute hab ich die Arbeiten meiner Studenten zwischen-korrigiert und Feedbacks gemailt. Eben bin ich damit fertig geworden. Ich müsste das eigentlich nicht machen – aber ich möchte.

Gestern habe ich für Mama noch einen Blumenstrauss für Muttertag geordert. Eigentlich macht sie sich ja angeblich nichts aus dem Tag und auch nicht aus Blumensträussen. Aber nachdem ich ihr zum Geburtstag einen Strauss geschickt habe (Express, ungeplant und sehr kurzfristig, weil sie so traurig war, dass sie keine bekommen hat) und sie für Oma (ihre Mutter) auch schon einen Blumenstock zum Muttertag besorgt hat, dachte ich mir, dass ich ihr die Freude halt mache. Den bekommt sie aber schon 1 Tag früher 😉

Ansonsten werde ich jetzt noch etwas überlegen, wie ich meine Figurinen zeichnen lassen möchte. Eigentlich wollte ich es wie die Schnittmuster als Images vom Server berechnen lassen und auf der Webseite nur anzeigen lassen. Andererseits soll das auch (begrenzt) interaktiv justierbar sein und dann wär das schön, wenn das dynamischer reagieren würde.

Und ganz eigentlich möchte ich später aus den 2d-Modellen 3d-Modelle generieren lassen. Vielleicht wäre es aber auch schlauer, aus 3d-Modellen 2d-Schnitte rechnen zu lassen. Jetzt wo ich die anatomischen Zusammenhänge beisammen hab. Ich schau mal, was unser Framework für Möglichkeiten bietet…

Ach – es ist ein Elend. Ein Punkt gelöst, sieben neue Fragen aufgeworfen. Der Teufel steckt halt immer im Detail.

Veröffentlicht am 1. Mai 2021, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Ich kenne keine Frau, die sich nicht über Blumen freut….auch wenn man dem Blumenhändler-Feiertag nicht unbedingt nachgeben sollte….aber die Blumenhändler können es gerade gerade gut gebrauchen 😊

    • Ach .. wenn sie sich drüber freut, ist es mir egal, ob das nun ein künstlicher Feiertag ist oder nicht.
      Die letzten Blumen waren wohl wirklich schön und haben lang gehalten. Das war eine Zeitlang nicht mehr so und dann hatte ich auch keine mehr bestellt.

  2. Blumen sind doch eine schöne Idee, wenn sie ihr Freude machen. Darauf kommt es doch an.

    Und ja, 1 Problem gelöst, 7 neue gefunden. Kenn ich so auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: