Archiv für den Monat April 2021

22 Jahre

Auf den Tag genau vor 22 Jahren bin ich in die schöne Schweiz ausgewandert. Und so sehr ich das in den ersten 2 Jahren bereut hat, so sehr freu ich mich inzwischen wie ein Schnitzel, dass ich den Schritt gemacht habe.

Im jetzt 3. Kanton, am 4. Wohnort, lebe ich mittlerweile auch schon 8 Jahre – länger als an jedem anderen Ort zuvor.

Wie die Zeit doch vergeht, wenn man sich amüsiert 😉

Da kommt er wieder durch …

… der Perfektionist in mir.

Aber an dem Punkt halte ich ihn auch für extrem wichtig. Ich bastel nämlich grad an „Manschgerl“, sprich an den skalierbaren Figurinen mit grösstmöglicher Berücksichtigung der Anatomie.

Ich weiss jetzt auch, warum die ganzen Äbbs a la „Schick mir ein Bild – ich mach Dir ein Schnittmuster dazu“ nicht funktionieren. Selbst bei meiner kleinen anatomisch korrekten Figur verzerrt es mir sämtliche Proportionen so, dass dann vorne und hinten nichts mehr zusammenpasst.

Die Proportionen und Zusammenhänge hab ich jetzt zusammen – jetzt heisst es Splines mit möglichst wenig Punkten und Tangenten zu definieren, die ich dann 1:1 mit den Messdaten verknüpfen kann.

Ansonsten normaler Alltag hier – die letzten 2 Wochen waren wir im Büro, weil die Kollegen in Ferien / HomeOffice in der Ferienwohnung waren. Ab Montag muss ich aber wieder daheim bleiben. Gestern wurde das neue Garagentor montiert – schaut gut aus und kann per Knopfdruck geöffnet werden.

Heute waren wir noch mal im Büro, um aufzuräumen – der Estrich (Speicher für Dütsche) bekommt einen neuen Boden. Deshalb hab ich zum Zwischenlagern etwas Platz im Lager gemacht. Ausserdem hab ich meinen Schreibtisch leer geräumt – wir stellen um für neue Mitarbeiter und ich bekomme auch im Büro einen höhenverstellbaren Schreibtisch.