Das kann sich (nicht) sehen lassen …

Die letzten 3 Tage habe ich mehr oder weniger durchgehend tagsüber mit meiner alten Strickmaschine gekämpft. Das Ergebnis bisher ist ernüchternd: viele Fehlversuche, fast alles wieder aufgetrennt und ein fehlerhafter Handschuh im Rohbau:

Das gelbe passt: da kommt der Daumen hin. Der Fehler ist im oberen Bereich – da hatte ich aus Versehen beide Fäden gleichzeitig in der Fadenführung.

Die Augen werden noch in gelb gestickt, Ohrwaschel kommen auch noch dran und ein Daumen natürlich.

Was man allerdings nicht sieht: Ich habe unglaublich viel gelernt in den 3 Tagen und erkannt, dass es nicht immer so ist, wie es scheint. Z.B. ist es nicht gut, wenn der Warenabzug zu gross ist (zu viele Gewichte am Kamm) oder lose Maschen nicht zu wenig Fadenspannung bedeuten, sondern zu viel.

Nachdem die Einstellungen jetzt scheinbar passen, mach ich mal den 2. Handschuh (gegengleich) und trenne den oben danach vermutlich nochmals auf und strick ihn neu …

Vielleicht nehm ich auch das dunklere Violett, damit die Eule schöner raus kommt … weiss ich noch nicht.

Veröffentlicht am 7. Januar 2021, in Stricken. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ich freue mich auf den fertigen Handschuh !

  2. RESPEKT – das klingt kompliziert 😎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: