Archiv für den Monat September 2020

Wie traurig

Uli Stein ist gestorben 😥

Ich mochte ihn, seine Figuren, Mäuse, Katzen, Hunde und Pinguine sehr.

RIP, Uli!

Konsumverweigerer

Seit ein paar Jahren bin ich zum rigorosen Konsumverweigerer mutiert, kaufe auch keine Stoffe mehr, sondern schöpfe aus meinem reichhaltigen Bestand.

Den hatte ich früher auch schon, hatte da aber immer wieder das dringende Bedürfnis, irgendwelchen Schnickschnack zu kaufen. Das habe ich völlig eingestellt und vermisse absolut gar nichts.

Das einzige, was ich mir an nicht unbedingt nötigen Dingen erlaube, ist etwas Wolle, wenn ich in Norwegen oder Dänemark bin.

Dieses Jahr war ich bekanntlich nicht weg – also gab es auch keine Wolle. Bis auf Schuhe (zum Wandern und Halbschuhe für den Herbst) habe ich heuer noch absolut nichts für mich gekauft.

Meine einzigen Einkäufe waren Geschenke für die Familie oder Sachen für das Haus / den Garten. Ah doch – und 1 Puzzle habe ich gekauft für mich.

Inzwischen macht sich das auch auf dem Konto bemerkbar 🙂

Ist ja schon September…

… und damit gibt es schon wieder ein neues Kalenderblatt:

Kalender_2020_09

Das Bild in der Mitte habe ich am Polarkreis aufgenommen. Die Skulptur markiert die Linie, die ich jetzt schon 4x gekreuzt habe.

In einer guten Stunde habe ich wieder Norwegisch-Unterricht.

„Ferien“ in Sicht

Ende September sind die Handwerker voraussichtlich mit dem Flicken des Vordaches und Austausch der Dachfenster fertig.

Das Gerüst lassen sie noch etwas für uns stehen, damit wir die Fassade auf der Seite streichen können. Zur Strassenseite hin reicht eine Leiter.

Die anderen beiden Seiten machen wir nächstes Jahr. Da muss vorher noch verputzt / ausgebessert werden. Und neue Fensterläden braucht es auch.

Hoffen wir mal, dass das „Ferienwetter“ passt, sprich einigermassen trocken ist. Vielleicht nehm ich noch ein paar Tage mehr frei – zum Entwickeln meiner Software. Mal schauen.