Etwas lädiert…

.. bin ich jetzt schon, bevor es überhaupt mit Renovationsarbeiten los gegangen ist.

Ich bin nämlich heut beim Raspeln von altem Brot (für Semmelbrösel) und grob zerkleinern mit dem Messer abgerutscht und am linken Zeigefinger schräg ca. 2cm lang und einen halben Zentimeter tief gekommen. Tut etwas weh.. 😶

Prost 🍻

Veröffentlicht am 20. September 2020, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. Da ist ja der halbe Finger ab. Das macht sicher kein Spaß diese Nacht. 😥

  2. Aua, aua und nochmals aua. Hausarbeit ist gefährlich, sollte man nicht unterschätzen. Und diese Reiben und Raspeln sowieso.

    Gut desinfizieren und abheilen lassen. Und bei deinen anstehenden Arbeiten Arbeitshandschuhe zum nehmen…

    • Das hat so sehr geblutet, dass ich erst mal nur kaltes Wasser drüber laufen lassen hab und dann 2 Pflaster straff drüber geklebt hab.
      Morgen Abend schau ich mal nach, wie es ausschaut..
      Das war ein Messer mit Sägezähnen. Raspeln tut ja meine Kitchenaid.
      In 1 Woche ist das bestimmt schon wieder verheilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: