Entwicklungshoch

Eigentlich lob ich mich ja nur ungern.

Aber nachdem ich mich jetzt die letzten Wochen durch einige Täler durchgeschlagen, in den sauren Apfel gebissen und auf neueste Technologie (Core 3.1) umgestellt hab, läuft es entwicklungstechnisch grad richtig gut. Ich komm richtig schnell voran. Eben hab ich noch was fürs Geschäft fertig bekommen. Auch bei den Webapplikationen werde ich immer schneller und effektiver – Üben, üben, üben, üben ist halt schon die beste Methode.

Nur die gRPC-Services krieg ich auf dem IIS nicht so zum Laufen, dass ich mich von einem Client ausserhalb des Servers verbinden kann. Da warte ich jetzt aber einfach die nächste Version ab, bis ich es vernünftig hosten kann und nutz bis dahin meine bestehenden WCF-Services.

Ich freu mich und mach jetzt mal Feierabend 🙂

Veröffentlicht am 8. Juni 2020, in Alltag, Freude, Programmieren. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: