Familienskype

Corona hat nicht nur Nachteile.

Zum 1. Mal haben wir es geschafft, dass Mama mit meinem älteren Bruder zusammen in Skype zu meinem jüngeren Bruder (mit Frau und 8-jähriger Tochter) gekommen ist.

Wir waren also zu 6. an 3 Orten (Bayern, Schwaben, Schweiz). Nach kleineren Startschwierigkeiten hat das gut geklappt :). Wird nächste Woche wiederholt. Dann sieht man sich zumindest virtuell, solange die Grenzen zu sind.

Wir waren gestern im Garten – anschliessend hab ich ca. 5 kg Brokkoli blanchiert bzw. zu Suppe gekocht und noch Zimtschnecken gebacken.

Zimtschnecken

Heute der obligatorische Spaziergang – direkt von daheim aus. Ca. 2 Stunden. Ich lass euch ein paar Eindrücke da:

2203_12203_22203_32203_42203_52203_6

Ab morgen ist wieder Home Office angesagt – heute hab ich nur etwas für meine Dozententätigkeit vorbereitet.

Veröffentlicht am 22. März 2020, in Familie, Freude, Garten, Küche. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Dozententätigkeit?
    Außerdem: das sind viel zuviele Schnecken für dich, die schaffst du gar nicht alleine. Ich nehme sie dir selbstredend ab…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: