Nur mal schnell..

… den Schneckenzaun aufstellen, wollte ich gestern.

Das dauerte dann doch länger als gedacht, weil ich erst noch die Randsteine von einem Beet ausbuddeln und neu ausrichten musste und im untersten Beet Unkraut zupfen und den wuchernden Knöterich bändigen musste.

Die restliche Erde verteilte sich auch nicht sooooo schnell wie gedacht. Insgesamt waren es 70 Eimer Erde und 10 Eimer Kompost, die ich durch die Gegend geschleppt habe. Die Erde war relativ nass und schwer – ich dürfte also rund eine Tonne bewegt haben. Dementsprechend hatte ich schon gestern Abend Muskelkater, der über Nacht auch nicht besser geworden ist.

Nach der Dusche gab’s zur Belohnung erst mal ein Panache (Radler). Anschliessend habe ich noch Apfelkuchen gebacken und gekocht: selbstgemachte Kartoffelpuffer mit Paprikaschnitzel. War sehr lecker – danach war ich aber dann doch recht geschafft.

Jetzt lerne ich noch etwas norwegisch. Heute werde ich noch etwas packen, aufräumen und .. hm… weiss noch nicht, was ich machen will. Ich werde nachher berichten 😉

Veröffentlicht am 7. April 2019, in Alltag, Garten, Haushalt, Küche. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Bei mir gab es Ruccola mit Röstgemüde und gebratenen Teriyaki Hähnchenfilets.
    Komm doch mal rüber, Schneckenbändigerin 🙂

  2. Nur mal schnell – ist meist nie schnell 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: