Eine Ladung Schnee

.. haben wir heute Nacht noch bekommen 🙂

Wenn das mal keine perfekte Vorbereitung für die Norwegen-Reise zum Nordkap ist, weiss ich auch nicht. In genau einer Woche geht es los und wir machen mit Paula (Tills Schwester) nochmals die Hurtigruten-Tour.

In der Zwischenzeit habe ich alle meine Software-Projekte wieder auf Stand gebracht, lerne ich fleissig norwegisch und war ich in Bayern und BaWü mit 5 Zwischenstationen. War jeweils  schön und ich habe den Ausflug sehr genossen. (Einziges Ärgernis: mein blöder Onkel – der hängt immer bei Oma rum und nervt alle mit seinem saudummen Gelaber)

Nächstes Jahr werde ich übrigens allein eine Sprachreise nach Norwegen unternehmen, habe ich beschlossen. Bei der netten Norwegerin, die die veranstaltet, werde ich im Herbst in Hamburg schon mal ein paar Einzelstunden nehmen. Dann bin ich auch gut vorbereitet, hoffe ich.

Ansonsten bin ich jetzt noch am Abarbeiten meiner restlichen Pendenzen und werkel friedlich vor mich hin.

 

Veröffentlicht am 4. April 2019, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Im Sommer planen wir auch eine Kreuzfahrt in den Norden, Norwegens Fjorde wird es wahrscheinlich werden. Hurtigrouten ist bestimmt toll, aber irre teuer.

    • Mit den grossen Schiffen kann man halt nur in relativ wenige Häfen. Mit den kleinen Postschiffen kann man näher an der Küste fahren und sie sind ein ganz normales Transportmittel (wie z.B. auch auf dem Zürisee), halten daher auch sehr oft nur für ein paar Minuten zum Ein-/Ausladen bzw. Umsteigen der Passagiere. Das finde ich ganz charmant 🙂

      Bei den Hurtigruten (gesprochen: Hürtirüten) geht es halt ausgesprochen ruhig zu – für Kinder ist das z.B. meist nix. Für uns genau das richtige – ein riesiges Schiff wäre gar nix für mich. Danach ist es aber erst mal gut mit Schiffsreisen.

      Weil es im Sommer so teuer ist, gehen wir zu den Randzeiten. Nach Ostern wird es quasi unbezahlbar – obwohl wir ja in der Schweiz hohe Preise gewöhnt sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: