Kapitel 5

.. hab ich jetzt auch durch.

Inzwischen habe ich gelernt:

  • Verben
  • Pronomen
  • Satzstellung
  • bestimmte / unbestimmte Artikel
  • Geschlechter
  • Zahlen 1-1000
  • Fragen
  • Personalpronomen

Im nächsten Kapitel (hab schon reingelesen) kommen reflexive Verben, Präteritum, Uhrzeiten und Wochentage.

Die Vokabeln der ersten 2 Kapitel (ca. 70 Wörter) habe ich jetzt einerseits auf Karteikärtchen und andererseits in ein kleines Büchlein (alphabetische Sortierung der norwegischen Wörter – so kenn ich das von Latein) geschrieben. Mit Schreiben kann ich es mir besser einprägen als mit tippen.

Veröffentlicht am 20. März 2019, in Alltag, Norwegen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ja, das geht mir auch so – einmal geschrieben, viel besser behalten…. Ich sehe auch oft das Karteikärtchen mit meiner Schrift innerlich vor mir, ich habe ein sehr ausgeprägtes visuelles Gedächtnis.

  2. was man schreibt … das bleibt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: