Rätsel gelöst

Heute habe ich bei meiner Bank angerufen, warum denn mein Online-Banking auf mein Geschäftskonto nicht gehen würd.

Des Rätsels Lösung: Sie hätten mir einen Brief wg. des Online-Zugangs geschickt und der wäre zurückgekommen. Daraufhin wurde der Zugang gesperrt.

Scheinbar wurde bei meiner Adressänderung vor 6 (!!) Jahren die Adresse vom Online-Banking nicht mit umgeschrieben. Ich wusste gar nicht, dass die da intern 2 Adressen führen.

In nur 3-4 Tagen sollte es dann wieder funktionieren …

6 Jahre später … unglaublich .. nein – die Bank hat ihren Sitz nicht in Bern 😉

Veröffentlicht am 28. Februar 2019, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. Eher armselig finde ich, dass die das intern nicht mal abgleichen bei einer Änderung. Und dann vielleicht auch 6 Jahre später auch noch auf ebendiese Idee kommen …

  2. Puh. Dafür verdient deine Bank eine glatte sechs.

  3. Die Renten sind sicher. Deine Daten auch.
    Da spricht der eine mit dem anderen nicht.

    Auch mal schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: