Kachelmann at his best

Berichterstattung von u.a. Spiegel:

„Bei Plusgraden begann es am Sonntagmorgen teilweise zu tauen. Dadurch könnte der Schnee nass und schwer werden – eine zusätzliche Belastung für die Dächer.“

Kommentare Kachelmann:

„Die Journalisten des 21. Jahrhunderts haben 1 neue Methode erfunden, wie Wasser durch Erwärmung zugeführt wird. Das ist etwas anders als kürzlich im Sommer, als zunehmende Wärme Wasser entzogen hat.
Eine von vielen Antworten auf die Frage, warum herkömmlicher Journalismus stirbt“

„Aus journalistischer Sicht:
Der Hund hat einen Eiswürfel verschluckt. Durch die Wärme im Hund sind drei Liter Wasser entstanden, die nun den Hund fünf Kilo schwerer gemacht haben, was nun der Korrektur bedarf.“

„Es gibt diese Gefahren durch Schnee:
1. Lawinengefahr abseits der Pisten. Ursache: Dummheit. Vorsorge: Nicht dumme Leute fragen, ob es eine gute Idee ist.
2. Lawinengefahr in Orten/auf Strassen. Ursache: Schnee. Vorsorge: Informieren, ob man sich in 1 Gefahrenzone befindet.
3. Dacheinsturz. Ursache: Pfusch am Bau. Vorsorge: Nicht pfuschen am Bau. Hilfsweise: Dach abschaufeln.
Weiter gibt es keine Gefahren, die durch diese Wetterlage relevant sind. Fun fact: Die lustigen Sondersendungen reden über alles Mögliche, nur nicht über das, was wichtig ist.“

 

Veröffentlicht am 13. Januar 2019, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Er bingt es auf den Punkt !
    Relotius ist nicht allein. Es gibt noch mehr Bratzen !

  2. Ich folge ihm – und amüsier mich jedes Mal. Das ist echt ein Shit, wie die da den Schnee und seine Gefahren und Ursachen hochbauschen. Abartig. Da bluten einem schon fast die Ohren …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: