Die Geburtstagsfeier

… gestern war wirklich sehr entspannt und wir haben uns sehr gut unterhalten.

Ein guter Freund von Till ist vor wenigen Tagen 50 geworden und hat mit ca. 20 Leuten gefeiert. Bei der Gelegenheit haben wir auch endlich sein („neue“) Freundin kennengelernt. Sie sind zwar schon rund 3 Jahre zusammen, führen aber eine Fernbeziehung CH-DE und sie hat 4 Kinder, so dass er meist zu ihr fährt.

Also ich muss schon sagen: die hat er sich echt gut ausgesucht. Sehr sympathisch, hübsch, patent, anpackend, fleissig, bodenständig, fröhlich und unkompliziert. Tolle Frau. Sie ist 1, 2 Jahre älter als er – hat aber mit ihrem Alter sowas von kein Problem, macht da keinen geheimniskrämerischen Firlefanz drum, zeigt keine Bilder von ihren Kindlein, sondern freut sich einfach ihres Lebens. Sie näht auch in ihrer Freizeit (meist nachts, nach Vollzeitjob und Kinderversorgung) und hat ihn schon geschimpft, dass er mich so lang verheimlicht hat … 😉

Dann war noch eine Zweite da, die in dem Ort wohnt, in dem mein Atelier / Tills Büro ist. Sie war damals vor 5, 6 Jahren zur Eröffnungsfeier bei mir und zu dem Zeitpunkt wie ich in Krebstherapie. Ich hätte sie nicht mehr erkannt – aber sie hat mich erkannt und mich angesprochen. Daraufhin habe ich mich dann auch erinnert. Sie ist mir immer noch genauso sympathisch wie damals. Wenn sie von ihren Norwegen-Ferien wieder da ist, kommt sie mal auf einen Kaffee vorbei im Atelier. Da freu ich mich schon drauf. Die ist auch total unkompliziert.

Das Essen und die Getränke waren auch super super lecker und das war mal ein wirklich extrem gelungenes Fest, zu dem ich völlig erwartungsfrei hingegangen war. Mein (hochgeschlitztes) schwarzes Leinenkleid passt auch wieder – ich hab mich darin richtig wohl gefühlt.

Wir haben das Auto dann stehen gelassen und sind mit dem Zug einen Ort weitergefahren und dann ca. 3 km heim gelaufen. Heute morgen sind wir mit meinem Auto rasch wieder hingefahren, um Tills Auto wieder zu holen.

Veröffentlicht am 12. August 2018, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Gesucht und gefunden. Passt doch prima 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: