*kurzauftauch*

Nachdem mir schon vorgeworfen wird, ich hätte wohl neue Freunde gefunden, tauche ich hier rasch kurz auf, um ein kurzes Lebenszeichen zu geben und auch gleich wieder abzutauchen.

Nach 2 Monaten, in denen ich JEDES Wochenende und praktisch JEDEN Abend bis mindestens Mitternacht programmiert habe, habe ich es mir am Sonntag doch glatt erlaubt, von 9 – 19 Uhr bis kurz vorm Umfallen im Garten das Nötigste nachzuholen und anschliessend noch 1.5 Stunden zu kochen.

Es tut mir wirklich leid – aber neben der Arbeit, dem grossen Gemüsegarten mit täglich 1 Stunde Giessen und Schneckenjagd, dem Kümmern um meine Mutter und meiner eigenen Firma komme ich aktuell privat zu gar nix. Und wenn ich tatsächlich mal 10 Minuten nix zu tun hab, trink ich einfach ein Bier draussen im Garten und streck meine Füsse aus.

Jetzt habe ich noch meine Post erledigt, packe meinen Koffer und morgen Mittag geht es dann für ein verlängertes Wochenende nach Copenhagen. Ich freu mich schon sehr und zum Glück ist der Release seit Samstag Abend durch die Tür, so dass es zeitlich auch recht gut passt.

Die nächsten Projekte stehen vor der Tür – es wird also arbeitsreich weitergehen. Aber nicht ganz so extrem hoffentlich wie die letzten Wochen. Es geht mir gut – es ist nur viel zu tun.

Veröffentlicht am 13. Juni 2018, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Hast du treulose Tomaten im Garten gepflanzt ? 🙂
    Gute Reise und viel Spass in Dänemark. Wetter ist prima.

  2. So so, sie lebt noch … 😉

    WEnn ich dir jetzt sage „Erhol dich gut in deinem Urlaub“ machste das ja eh nicht 😛

    Dennoch: Angenehmen Urlaub.

  3. Ich glaube, du hast mich komplett missverstanden. Aber hier ist nicht der Ort, um das zu klären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: