Äusserst mühsam

… ernährt sich das Eichkätzli unter dem brütend warmen Dach …

Unser endgültiger Release ist leider immer noch nicht durch die Tür – er wehrt sich mit Händen und Füssen und hält sich am Türrahmen fest. Es sind eigentlich nur noch Kleinigkeiten – aber wir können schlecht was mit bekannten Fehlern rausgeben und es ist wahnsinnig umfangreich zu testen inzwischen.

Bei den Teilen mit Benutzeroberfläche sind Bugs schwierig zu lokalisieren – weil jeder Breakpoint den zeitlichen Ablauf ändert und dann oft Fehler gar nicht mehr auftritt. Ist so ähnlich wie bei der Heisenbergschen Unschärferelation.

Ich habe wieder das gesamte Wochenende dran gearbeitet und bis grade eben. So langsam dürfte es mal fertig werden ….

10 Tage noch bis Copenhagen 🙂

Veröffentlicht am 4. Juni 2018, in Alltag, Programmieren, Software. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Bleib dran. Beharrlichkeit zahlt sich aus und du hast ein besseres Gefühl.

    Kopenhagen muss ich auch noch hin. Irgendwann.

  2. 5 Tage noch bis Copenhagen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: