Ich installiere, installiere, installiere

… im (gar nicht) Sauseschritt ….

Heute ist der Server der anderen Kunden dran. Auch hier sind Updates fällig und für noch einen Kunden, dessen Projekte auch auf dem Server laufen, habe ich neue Features implementieren müssen. Damit bin ich heute erstaunlicherweise komplett fertig geworden. Nicht, dass ich das nicht so abgeschätzt hatte – aber bekannterweise sind meine Zeitschätzungen ja eher relativ (um nicht zu sagen grottenschlecht). Wenn das aber so schnarchlangsam weiter geht, bin ich hier noch länger beschäftigt ..

Montag / Dienstag habe ich noch Verbesserungen am BH-Schnitt vorgenommen. Das wird jetzt die letzte Variante. Meiner passt gut, der von Caroline auch, der von Tanja ist auch auf dem richtigen Weg. Als nächstes versuche ich, die Cups zu harmonisieren und daraus die Grösse für meine Mama abzuleiten. Dann werden die BHs für Caroline, Tanja und mich nochmals komplett nach dem neuen Schnitt genäht (ohne Anstückelungen und Änderungen wie bei den jetzigen Modellen), um ihn zu validieren und noch Feinjustierungen machen zu können. Davon ausgehend nähen wir noch die Modelle für die weiteren 3 Probieropfer. Und dann heisst es Hopp oder Top.

Für meine Mama habe ich am Dienstag und heute Abend noch einen Jeans-Bahnenrock und ein Ringelshirt genäht. Das hat sie sich zum Geburtstag gewünscht. Der ist Anfang nächster Woche und da fahr ich wie jedes Jahr hin. Heuer ist es auch ein runder (der 70.) – aber wir feiern nur wie immer gemütlich daheim. Wer kommt, ist da – wer nicht, eben nicht. Mama mag keine grossen Feiern.

Montag Abend haben wir noch Verlegeplatten und Vlies für die Zweitküche geholt. Die legen wir morgen Abend schon mal aus und verkleben sie. Dann müssen wir Samstag nur noch das Laminat legen. Unter der Eckbank wird das bestimmt eine ganz schöne Stückelei ..

Der Server ist wieder da … ich installier mal weiter …

Veröffentlicht am 21. März 2018, in Alltag, BH, Haushalt, Nähen, Schnittmuster, Wohnung. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Dan kann man nur hoffen, dass schon SSDs und dicke RAMs verbaut sind.
    Musst du mehrere Server benudeln ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: