Das ist eine Schnecke

… nach meinem Geschmack: eine Riesen-Himbeer-Quark-Schnecke 🙂

Dazu habe ich Hefeteig mit Vollkornmehl, Magerquark und Zitrone gemacht, nach dem Gehen ausgewallt und mit Quark-Mandel-Mischung bestrichen:

Dann in Streifen geschnitten und mit Himbeeren belegt:

Himbeerschnecke_Himbeeren

Alles schön aufgewickelt und in eine Springform gesetzt. Nochmals gehen lassen und dann ab in den Ofen:

Nach einer Dreiviertelstunde noch kurz abkühlen lassen und am besten noch lauwarm geniessen.

Himbeerschnecke_fertig

Mmmmmh. Sehr fruchtig, saftig, lecker. Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich die gemacht habe. Der Rest geht morgen mit ins Büro.

Veröffentlicht am 18. März 2018, in Alltag, Haushalt, Küche. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 14 Kommentare.

  1. Uh, sieht die lecker aus …

  2. Die ist ja mal geil !! Lecker !

  3. Gibts dafür irgendwo ein Rezept? Sieht ja seeehr lecker aus (vor allem an einem 0er 😉)

  4. Das sieht toll aus und vor allem genau so, als dass es mir richtig gut schmecken könnte. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: