Ein Tag zum Streichen

Heute morgen bin ich schon fleissig am ausräumen, abschrauben und verstauen. Danach kann ich alle Schränke, Heizkörper, Fenster, Türen, Lampen usw. mit Folie abhängen. Till muss mir dann helfen, die Couch und den Esstisch raus zu schieben, damit ich den kompletten Holzboden mit Folie abdecken kann.

Und dahaaaaaaaaaaaann streich ich erst die Decke und dann die Wände. Um spätestens 6 wirds dunkel – insofern wär’s gut, wenn ich vorher fertig wäre. Ich rechne mit 4 Stunden Streichzeit, habe also jetzt noch maximal 3.5 Stunden zum Vorbereiten. Sollte passen…

Morgen werde ich die ganze Küche ausräumen, auswaschen und neu einräumen. Was nur rumgestanden ist die letzten Jahre, fliegt raus.

Nächstes Wochenende ist das Treppenhaus dran, weil ich die Wochenenden danach bereits mit Serverumstellung und anderen Arbeiten verplant bin.

Veröffentlicht am 10. Februar 2018, in Haushalt, Wohnung. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ich hab’s einfacher, ich stelle nur alles Leuchten auf Led um 😃

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: