Burglind

… beschert mir wunderbare Testmöglichkeiten für meine Eskalationsfälle. Nur war dummerweise zwischendurch der Strom ausgefallen, so dass wir nur per Laptop und Hotspot die Lage verfolgen konnten.

Die Server stehen ja gottseidank nicht bei uns – sonst wäre das System nicht gerade hilfreich für die Feuerwehren gewesen.

Das System hält Stand – die Bäume laut den diversen Meldungen wohl nicht.

Der Strom ist wieder da, mein Kaffeebecher aufgefüllt und jetzt kann ich auch wieder vernünftig programmieren 🙂

Veröffentlicht am 3. Januar 2018, in Software. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Gut, dass es dezentrale Server mit ordentlich USVs gibt .. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: