51 Bilder

.. für 16 Modelle hab ich jetzt zusammengesucht und zurechtgeschnitten und -skaliert. Mehr Bilder von Modellen, bei denen ich mit der Qualität (halbwegs) zufrieden bin, hab ich aktuell nicht – da müssen wir erst noch neue machen.

6 Modelle davon habe ich schon hochgeladen – der Rest folgt im inzwischen bewährten Rhythmus. So Tagesvorgaben habe ich immer gern – da kommt man mit kleinen Schritten über ein paar Wochen / Monate ganz schön weit.

Ausserdem hab ich noch gegoogelt, wie man Buchsbäume am besten versetzt. Wir haben eine kleine Hecke an unserer eh schon schmalen Treppe zur Terrasse runter.  Dahinter sind noch ca. 50 cm Efeu und Unkraut. Dort möchten wir nächstes Jahr einen Bachlauf hin machen. Dazu muss die Hecke aber weg – ich hätte sie gern nach unten zum Nachbarn hingesetzt. Da ist auch noch so ein ungepflegter Streifen, der zu allem Überfluss auch noch einen guten halben Meter tiefer als das Grundstück ist. Buchshecke plus Flieder, Jasmin oder Hortensien würden mir da gut gefallen. Mitte / Ende August werde ich das Projekt mit dem Umsetzen angehen. Die Sträucher kommen erst im Frühjahr rein.

Die Suche nach einem neuen Katzenbaum gestaltet sich schwierig und kostspielig. Noch habe ich nichts Schönes zu einem vernünftigen Preis gefunden. Eilt aber nicht – Madame hat ja 2 Bäume. Sind aber beide nicht mehr schön. 1 davon fliegt raus und den 2. will ich bei Gelegenheit (wann immer das wird) überziehen.

Und mein Bedienkonzept für die Schnittmuster-Software ist jetzt auch fertig. Das soll halt alles recht einfach für den Benutzer und kontextsensitiv sein. Macht das Programmieren halt etwas komplizierter. Wenn man das von Anfang an berücksichtigt, ist es aber weniger aufwändig als später. Deshalb muss das jetzt rein. Abnäher sind in dem Zusammenhang schon berücksichtigt.

Den Rest des Tages werde ich programmieren und abends Till zur Belohnung fürs Putzen die heiss ersehnten selbstgemachten Kartoffelpuffer machen. Die hat er sich redlich verdient.

Veröffentlicht am 30. Juli 2017, in Alltag, Programmieren, Software. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. man Du bist so fleißig…. Respekt!

  2. Buchsbäume statt Unkraut? Buchsbäume sind wie Unkraut 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: