Destruktiv

.. waren meine Gartentätigkeiten heute. Sprich: ich hab 6 Stunden lang Unkraut aus meiner Obstecke rausgerissen. Dabei habe ich viele junge Weinbergschnecken entdeckt 🙂

Jetzt schaut die Ecke schon besser aus. Ca. ein Drittel fehlt noch. Die ist aber nicht mehr ganz so schlimm, wie der erste Teil. Mach ich vermutlich am Montag.

Könnten Nacktschnecken nicht einfach und ausschliesslich Winden und Unkraut fressen? Das wär doch toll. Dann müsste ich sie auch nicht fangen. Heut waren es nur 3.

Veröffentlicht am 29. Juli 2017, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Haus Du sie uebern Zaun geschmissen? 🙂

    • Wen sollte ich über den (nicht vorhandenen) Zaun werfen?

      Apropos werfen: Warum hast Du (oder die Technik) mich aus Deinem (privaten) Blog geworfen? Ich kann da nicht mehr lesen 😦

      • Oh, SORRY: Diese Frage hast Du mir schon per Email gestellt, und zwar auf eine Addresse who ich nur seeehr sporadisch hingehe !Ich hab sie bereits vor ein paar Wochen gelesen und dann einfach vergessen. Ich gehe sie Dir *jetzt* beantworten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: