Jetzt sind meine Sachen dran

Nachdem die verschiedenen Softwaremodule jetzt ausgeliefert / in den Tests sind, schiebe ich jetzt einen mehrtägigen Näh-Schnittmuster-Webpage-Block für meine Firma ein.

Aktuell bin ich noch am Feinschliff der BH-Schnitte für grössere Grössen. Da stimmt was an der Gradierung noch nicht (je weiter weg von der Unterbrustweite 75, um so mehr). Vor allem am Vorder- und Armausschnitt musste ich jetzt bei allen Anproben ähnliche Anpassungen vornehmen. Die Anpassung hätte ich gern in den Mastermodellen, damit ich dann nicht bei jeder Kundin wieder das Gleiche modifizieren muss.

Till findet meinen Perfektionismus zwar übertrieben, aber er versteht von BHs und Schnittmuster ja auch nix … :P. Das muss er schon mir überlassen.

Jetzt habe ich für mich 3 Varianten konstruiert. Die schneide ich gleich zu und näh sie dann. Und weil ich nicht das Mass aller Dinge bin, gibt es am Wochenende nochmals Anproben und schicke ich Modelle zum Testen an eine Kundin.

Wenn die Schnitte dann endlich durch sind, schreibe ich die Schnittmuster-Software weiter. Und die Webseite muss ich auch dringend aktualisieren.

Veröffentlicht am 21. April 2017, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: