Das war knapp

Heute Abend hab ich Mama angerufen, um ihr zu sagen, dass mein Bruder meine 3d-gedruckten Modelle zu ihr schickt.

Da meint sie: „Aaaaaaaaaaaaah …. ich hab mich schon gewundert, was das ist. Papa wollt die schon in die Tür einbauen, die er (mein Bruder) letztes Mal eingestellt hat und die irgendwo angeht“

Uff – gerettet. Sie legt sie mir zur Seite 😉

Veröffentlicht am 23. März 2017, in 3d-Druck, Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: