Fehler gefunden

Mit Hilfe von meinem Bruder hab ich jetzt den Fehler an meinem Modell gefunden. Ich muss die Bohrungen für die Ansaugdüsen bis ganz runter zur Grundfläche ziehen, nicht einfach nur auf der Oberfläche.

Das 1. Modell werde ich aber trotzdem für Materialtests verwenden können.

Mal wieder tüfteln macht Spass 🙂

Veröffentlicht am 19. März 2017, in 3d-Druck. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: