Morgen geht’s los

.. mit der Massenproduktion der Probiermodelle. Wir fangen an mit 70B bis 110B. Die Schnitte dafür habe ich heute vorbereitet.

Ausserdem habe ich heute noch den Schnitt für 75F analog abgeändert. Dafür habe ich ca. 4 Stunden gebraucht. Morgen kommt eine Kundin, um ihren BH abzuholen. Sie hat sich bereit erklärt, das neue Modell anzuprobieren. Und 2 Slips habe ich heute noch genäht und 1 BH fertig gestellt.

Am Sonntag war Tanja nochmals zum Nähen da – sie hat das Probemodell für A-Cup probiert. Das passt jetzt auch wunderbar. Und der Bikini von der Kundin hat auch gut gepasst. Die wird mir bei der Abholung von ihrem Modell das C-Cup probieren.

Alarme sind inzwischen übrigens auch gekommen – das funktioniert auch alles prima. Ich muss nur noch Schriftgrössen usw. anpassen. Mache ich am Mittwoch, wenn dann wieder Softwaretag ist.

Veröffentlicht am 21. Februar 2017, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Ich hab nur noch BHs vor Augen…. mach das weeeeeg …

  2. Wollten wir nicht auch nochmal eine Anprobe machen oder hab ich das falsch in Erinnerung behalten?
    Ich wünsche erfolgreiche Produktion, ihr seid sicher gerade fleissig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: