Vielversprechend

Heute Morgen um halb 2 ist mein Probe-BH aus den neuen Materialien und mit neuem Schnitt fertig geworden. Heute hab ich ihn schon mal angehabt und ich muss sagen, dass das bis auf ein paar kleine Änderungen doch schon ziemlich nah an meiner Vorstellung ist. Er trägt sich auch sehr angenehm.

Ich hatte etwas Bedenken, ob ich es hinbekomme, dass die Stützwirkung erzielt wird, ohne Schrägzüge zu verursachen. Der Stoff ist nämlich in einer Richtung komplett unelastisch und senkrecht dazu ziemlich elastisch mit gutem Rücksprung.

Die Änderungen, die ich noch machen will, sind hauptsächlich optischer Natur – ich möchte das Obercup weniger hoch machen und das Untercup vertikal unterteilen. Damit ist die Wirkung mit verschiedenen Stoffen / Mustern / Spitze für mein Empfinden harmonischer. Mit der Unterteilung vom Untercup bekomme ich auch noch etwas mehr Kontroll- und Anpassmöglichkeiten.

Ausserdem will ich den Träger bis zur Schulter aus Stoff gestalten und sanft verjüngen. Das befreit mich davon, einen immer ganz genau passenden Farbton für die Träger haben zu müssen. Und es schneidet dann auch nicht so sehr ein.

Ausserdem hab ich heute meine Ladeproblematik bei grossen GIS-Datensätzen gelöst 🙂 und meine Urkunde kann jetzt auch offiziell ausgestellt werden – mit dem Druck der Bücher sind alle Voraussetzungen erfüllt.

Veröffentlicht am 8. August 2016, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Dann kannst du bereits jetzt sagen, dass es ein höchst erfolgreicher Tag war! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: