Archiv für den Monat Juli 2016

2 Moderatorinnen um die 40

.. sind in den letzten 2 Tagen an Brustkrebs gestorben. RIP Jana Thiel und Miriam Pielhau.

Mich stimmt das gerade sehr nachdenklich. Meine persönliche Meinung: ganz geheilt wird man wohl nie, wenn man mal Krebs hatte. Man trägt eine tickende Zeitbombe in sich, die jederzeit hochgehen kann … oder auch nicht. Je jünger man ist, um so schneller wächst der Dreck.

Und ich weiss auch: Wenn mein ehemals befallener Lymphknoten direkt an der Aorta jemals wieder aktiv wird, dann war’s das bei mir. Dann kann mir niemand mehr helfen.

Und jetzt denke ich ganz schnell wieder an was anderes.

Gefunden (?)

.. hab ich jetzt hoffentlich / relativ sicher den Käfer, der mich seit ein paar Wochen auf Trab gehalten hat. Mal schauen, was die nächsten Tage so bringen ..

Und damit beende ich meinen Arbeitstag heute schon relativ früh um vor halb 1 Uhr. Wuhu. Es geschehen noch Zeichen und Wunder 🙂

Morgen wird genäht. Komme, was da wolle.

Gebucht

Endlich haben wir unsere schon lange geplante Postschiff-Reise von Bergen zum Nordcap und retour gebucht:

trollfjorden_snorre_just-lys

Hier gibt’s noch etwas mehr zu sehen:

https://www.hurtigruten.com/travel-suggestions/norway/the-classic-round-voyage-bergen-kirkenes-bergen/#.V4P-ZI9OKUk

Jetzt können wir uns 1 1/3 Jahre auf die Schiffsreise und Polarlichter vorfreuen :). Retour nach Bergen kommen wir Anfang Dezember 2017 und bleiben dann noch 2, 3 Tage, um die Vorweihnachtszeit in Norwegen zu geniessen.

Hach. Ich freu mich soooo 🙂

 

Unfaire Franzosen

.. und wieder ein parteiischer Schiri. Zum Kotzen.

Noch so eine Woche

… wie diese brauch ich so schnell nicht wieder ..

Ich versuche, heute einen Teil der wegen Server/Support/Bugfix-lastigen Probleme und trotz Nachtschichten liegen gebliebenen Arbeiten nachzuarbeiten. Mein Wochenziel werde ich dennoch deutlich verfehlen.

Brummel.

Lesenswerter Artikel

in der NZZ:
http://www.nzz.ch/meinung/auswanderungsland-deutschland-kompetente-wandern-ab-ld.104291

Ich kann das aus eigener Erfahrung nur bestätigen.

Am Anfang dachte ich immer, dass ich irgendwann wieder nach Deutschland zurück gehe. Inzwischen ist das absolut keine Option mehr.

Genau!

Ganz genauso seh ich das auch:

Liebe-Franzosen-lasst-den-Islaendern-ihr-Huh

Uuh … 😉

Drecks-Schiri

Klar, dass der Idaker gegen die Deutschen pfeift.

Und der Griezmann mit seinem oberdämlichem Torjubel-Getue trifft jetzt auf den Gockel Ronaldo mit seinem genauso affigem Gehabe.

Wie ärgerlich, dass die Deutschen ihre Chancen einfach nicht verwerten können.

Und jetzt imitieren sie auch noch die Hu-Hu-Rufe der Isländer. Wie affig.

 

Feier

Morgen wird hier gefeiert, dass ich es doch tatsächlich geschafft habe, die Diss abzugeben und zu verteidigen.

Es kommen ca. 20-30 Leute. So ganz genau weiss ich das gar nicht. Aber egal. Wer da ist, ist da und verhungern und verdurschten wird keiner.

Es gibt Leberkäs, Brezeln, Steaks und Würscht vom Grill, verschiedene Salate (Kartoffel, Nudel, Blumenkohl, Tomate-Mozarella, Grüner, ..), Bier vom Fass und der Flasche, Wein, Prosecco, Ananas-Kiwi-Bowle, Schokoladenröllchen, Erdbeer-Mascarpone-Kuchen, Tiramisu und Eis. Alles mehr oder weniger Selbstbedienung.

Zum Teil kommen Leute, die ich schon Jahre nimmer gesehen hab. Tills Schwester ist seit gestern Abend bei uns.

Ich bin schon am Vorkochen und froi mich schon soooooooooooooooo arg auf alle 🙂