Ideenlos

… war das deutsche Spiel gegen die Polen. Aber mei – so ist das mit einer Turniermannschaft. Die brauchen immer etwas, bis sie auf Touren kommen. Und Jogi hat noch nie ein 2. Spiel gewonnen, hab ich gelesen 😉

Nachdem wundersamerweise das Geld für die 39 Modelle eingegangen ist bei mir heute, nähe ich jetzt noch die 27 Vorderverschlüsse an die BHs – also eigentlich sind es 54 (rechts einer und links einer). Morgen soll dann alles auf die Reise gehen.

Insofern werde ich jetzt noch die Kanten reihen, Spitzen an die Haken- und Ösenbänder nähen, die Bänder an die Vorderkanten nähen, umklappen und festnähen. Und ein Mäscheli (Schleifchen) muss auch jeweils noch ran. Ich mach jetzt noch so lang wie ich mag und mach den Rest morgen.

Meinen morgigen Unitag hatte ich glücklicherweise schon gestern gegen nächste Woche Dienstag getauscht, weil mein Projektleiter überraschend auf eine Konferenz nach Budapescht musste und morgen eh nicht da ist.

Nachdem hier schon wieder / noch immer Dauerregen ist und die Böden völlig aufgeweicht sind, trudeln schon wieder Alarmmeldungen im Minutentakt rein. Gar net gut 😦

Veröffentlicht am 16. Juni 2016, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Da hat anscheinend deine „Erziehung“ ganz gut genützt. Ich hätte jetzt nicht vermutet, dass das Geld so schnell da sein würde. Man muss wohl immer erst klarstellen, dass man sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt…. B)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: