Archiv für den Monat März 2016

Geschützt: Neues von der O-Front

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Ich bin echt gespannt

… wie die Wahlen heute ausgehen.

Höhere Wahlbeteiligung ist ja schon mal super. Für wen wird sich zeigen. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Protestwähler zusätzlich unterwegs sind. Vielleicht sind es aber auch die Anti-Protestwähler. Wer weiss das schon?

Zum Glück muss ich ja keine Prognosen abgeben und zum Glück darf ich auch nicht wählen heute. Ich wüsste nämlich absolut nicht, wo ich mein Kreuz machen sollte.

So gefällt mir das

Am Freitag habe ich noch einen Schnitt für einen Badeanzug entwickelt. Vorne in der Mitte höher geschnitten und mit etwas breiteren Trägern. Innen mit Schalen und Unterbrustband. Die Kundin hatte eine Herzoperation und kann so ihre Narben zudecken.

Das Modell ist schon eines meiner Standard-Prothesenmodelle. Für die ist es nämlich auch ideal. Das Modell für die Kundin ist leuchtendes blau und hat vorne einen gerafften Einsatz mit schwarzgrundigen Muster mit blau / violett / grün in der Mitte.

Bei der Anprobe nachmittags hat sie über das ganze Gesicht gestrahlt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten passt er sehr gut. Zur Anprobe mache ich noch keine Gummibänder ran und nur das Innenfutter fertig. So kann ich ohne grossen Aufwand gut anpassen.

Nachmittags habe ich noch 7 Bogenhüllen genäht. Die sind auch schon lange bestellt und endlich fertig. Wieder was fertig 🙂

Gestern und heute programmieren. Heute Abend muss eine testbare Version fertig sein. Da muss ich mich noch sputen.

Morgen wieder nähen. Meine Lieblingsmodelle: die Erstversorgungs-BHs. Die gehen richtig toll zu nähen.

 

Lesenswert..

Resettlement mit Erdogan: Der Teufel im Merkeldetail

Hoffentlich kommt Murksel nicht durch mit ihrem Plan …

Geschützt: War ja klar …

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Na immerhin

… sind nicht alle Regierungschefs der EU bereit, alle Augen zuzudrücken und sich von der Türkei erpressen zu lassen:

  • Der italienische Regierungschef Matteo Renzi soll sich geweigert haben, eine Schlusserklärung ohne klaren Bezug zum Schutz der Pressefreiheit in der Türkei zu unterstützen
  • Die EU braucht nach Einschätzung des maltesischen Premiers Joseph Muscat mehr Zeit, um einen Pakt mit der Türkei in der Flüchtlingskrise zu schließen
  • Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban blockierte den Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei. „Er hat ein Veto eingelegt gegen den Plan, wonach Migranten und Asylbewerber direkt aus der Türkei nach Europa umgesiedelt würden“
  • Doch nicht nur Ungarn legt sich quer: Der französische Präsident François Hollande ist mit dem Vorschlag zu Aufhebung der Visapflicht für türkische Staatsbürger nicht einverstanden
  • UK PM David Cameron said there was „no prospect of Britain joining a common asylum process in Europe“

Und Mutti?

Schon beim Auftakt des EU-Türkei-Sondergipfels zur Flüchtlingskrise gab es einen Konflikt über die Formulierung zur Schließung der Balkanroute. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel meldete am Montag Widerstand dagegen an. „Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“, sagte sie in Brüssel.

Echt – da fällt mir nix mehr ein. Fällt das schon unter Altersstarrsinn?

Gebt das Geld lieber den Griechen als den Türken und baut UNHCR-Flüchtlingscamps mit Asylbearbeitungszentren dort auf.

 

Geschützt: Haken dran

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Fertig luschtig

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: *drrring drrriing*

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: