Erstversorgungs-BHs

So sehen die ersten Modelle aus.

Ein weiterer in zartem mintgrün ist fertig. Einer in dunkelbraun mit altrosa Bändern ist halb fertig. Die nehme ich am Freitag mit zum Zeigen und bin schon auf die Reaktion gespannt.

Material ist feine Baumwolle mit 5% Lycra, Gummibänder aus Deutschland, Spitze aus Frankreich. Unter der Spitze versteckt sich der Vorderverschluss.

Die Taschen für die Prothesen sollen in Zukunft aus Seide gearbeitet werden. Der Stoff ist zwar bestellt, aber noch nicht da. Die Seide ist für Allergiker geeignet und kühlt die Haut (wichtig während und nach der Bestrahlung).

Veröffentlicht am 24. Januar 2016, in Alltag, BH, Nähen, Textiles. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Die könnte man auch als nicht Betroffener einfach so als Bustier tragen – sehr hübsch! Und der Stoff ist ja äusserst angenehm, wie ich bereits probieren durfte. Wie ist es mit der Raffung – trägt die sehr auf? Allerdings liegen die meisten Kleidungsstücke in dieser Gegend nicht so sehr an, sondern spannen sich eher drüber, nicht wahr?

    • Also ich werde mir für mich auf jeden Fall auch solche nähen. Dir Raffung trägt nicht so sehr auf – das Material ist ja nicht so dick.

      Die Taschen stören auch nicht und sorgen dafür, dass man keine Nähte auf der Haut hat.

      Eben ja – an der Stelle sind nur Mieder und ähnlich verstärkte Kleidungsstücke körpernah. Da muss man eh was andere drunter tragen.

  2. Wow,
    da hast du ja fleißig gearbeitet …
    Die Farbkombis Rot-Schwarz oder Schwarz-Blau sehen richtig klasse aus.

    Und jetzt mal so als Mann, der nicht nähen kann:
    Diese – hm, ich glaub Abnäher? (also die Naht von oben nach unten im unterren Bereich) – in Körbchenmitte, also auf Höhe der Brustwarze quasi, drücken sich durch den Stoff durch. Ich finde, das sieht immer ziemlich blöde aus (meine ganz subjektive Sicht als Mann).

    Kann man die denn nicht ein wenig mehr Richtung BH-Mitte (also Verschluß) oder Rücken/Seite verlegen? An der Seite dürfte sich wo etwas durch den Oberstof – also Bluse oder was auch immer – ja nicht durchdrücken.

    Wie gesagt, ich habe keinerlei Ahnung vom Nähen oder so. Ich beurteile das rein visuell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: