Na – das geht ja schon gut los ..

Gestern habe ich mich dazu überwunden, mein neues Renntablet einzurichten und alles nötige zu installieren. Ich hasse das. Deswegen kaufe ich normalerweise erst neue Hardware, wenn die alte wirklich nicht mehr gut funktioniert.

Aber naja … nu hab ich ja dieses (wirklich tolle) Wunderteil zu Weihnachten bekommen und Till hat mich täglich genervt, wann ich es denn endlich einrichte. Also hab ich das gemacht und nach mehreren Stunden lief dann auch alles. Ich hab bei der Gelegenheit gleich auch meine eigene Software portiert auf Windows 10. Alles wunderbar.

Tja – bis auf – die Taufe meines alten Laptops mit einem Glas Prosecco …. Jaja .. ich weiss .. keine Getränke neben elektronischen Geräten. Aber ich wollte mir halt die ungeliebte Arbeit wenigstens ein kleines bisschen versüssen. Tjoah. Das Laptop läuft noch, aber die Tastatur pappt und es gehen auch nicht alle Tasten. Ich hab dann erst mal alles gesichert von dem Gerät und es dann zugeklappt. Über Nacht wird wohl keine Wunderheilung statt gefunden haben, so dass ich es demnächst mal aufschrauben und sauber machen werde.

Heute bin ich im Atelier – Schnitte erstellen und nähen. 2 Bikinihosen, 3 Hemdchen und 1 Slip stehen auf dem Programm. Mal schauen, ob ich alles schaffe. Abends will ich noch die Buchhaltung anfangen und etwas räumen und planen.

Ich wünsche euch allen im neuen Jahr ganz viel Gesundheit, Glück, Liebe, Zufriedenheit, Erfolg und gute Nerven für alles, was da kommen möge. Einfach ein gutes Jahr für uns alle.

Bei meinen Vorsätzen habe ich einen privaten vergessen. Ich möchte meinem Patenkind 1 Leseflecklein aus Stoff mit einem Tier / Gegenstand, dessen Anfangsbuchstaben in Schwarz- und Blindenschrift machen. Die Braille-Punkte mache ich magnetisch, so dass sie die selber dran machen kann. Die Schwarzschrift sind Holzbuchstaben, damit sie die gut auch tasten kann. Die Tierchen häkel ich selber. Dazu gibt es dann noch 2-3 Fleckchen, die nur Magnete an den richtigen Stellen haben.

 

Veröffentlicht am 2. Januar 2016, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 11 Kommentare.

  1. Versuche, eine neue Tastatur zu bekommen oder im Notfall die Tastatur im ausgebauten Zustand mit destiliertem Wasser zu reinigen.

    Alles Gute für’s neue Jahr !

  2. Ich würd auch auf eine neue Tastatur hinraten – Sekt ist zwar nicht ganz so süß/Klebrig wie Cola, dürfte aber auch nicht restlos rausgehen. Und mich stört’s dann ja schon, wenn eine Taste nur anders anschlägt als die anderen …

    Aber wieder typisch – die, die es wissen, machen den Fehler 😉

    Und du hast ja noch viel vor heut …

    • Morgen schraub ich es vielleicht auf. Wenn ich Lust hab. Gehört auch zu den Sachen, die ich nicht mag …

      Jo – hab aber schon einen Teil gestrichen. Muss erst noch am Schnitt was ändern .. *grmbl*

  3. funktioniert Windows 10 bei dir noch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: