2015 war mit einem Wort

… wahnsinnig anstrengend.

Und das liegt nicht nur an der vielen Arbeit, sondern auch daran, dass ich kaum einen Tag frei hatte und keinen Urlaub hatte.

Insgesamt war das Jahr sehr arbeitsam, ich bin an allen Fronten gut vorangekommen und konnte endlich, endlich, endlich meine Diss abgeben :). Ein grosser Auftrag für unsere eigenentwickelte Software flatterte Ende Jahr ins Haus. Meine 2 Mitarbeiterinnen machen sich prächtig. Und die ersten 2.5 Jahre nach der Krebstherapie sind auch gut überstanden.

Alles in allem also ein erfreuliches, wenn auch energieraubendes Jahr.

Was direkt zu den guten Vorsätzen für 2016 führt:

  • Ferien
    1 Woche Dänemark im September ist schon gebucht
    1 Woche Irland, Schottland, Schweden o.ä. will ich mir nach dem offiziellen Abschluss der Diss schenken
  • Regelmässig freie Tage (mind. 2 pro Monat)
  • Effizienter arbeiten
  • Realistische Zeitschätzungen
  • Mehr Ordnung halten
  • Zuverlässiger werden
  • Gemüsegarten wieder einrichten und Ernte einfrieren / einwecken
  • und das Obligatorische: mehr bewegen und abnehmen

 

Meine Ziele für 2016:

  • Diss abschliessen
  • Blockweise arbeiten statt regelmässige Projekttage / Woche
  • Kollektionen fertig stellen
  • Alle Schnittmuster elektronisch erstellen und verwalten
  • Alle Bestellungen elektronisch erstellen und verwalten
  • Kontakte zu Krebsliga und Physiotherapeuten knüpfen
  • Vermessungstage einführen
  • Photoshooting

 

Hab ich was vergessen?

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in ein prächtiges Neues Jahr und hoffe inständig, es möge ein friedliches Jahr werden und ohne Terroranschläge starten.

Veröffentlicht am 31. Dezember 2015, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Dissabgabe! Und viel Erfolg für die Vorbereitung des Kolloquiums. Mir steht die Dissabgabe Ende 2016 bevor :-).

    • Willkommen hier 🙂

      Vielen Dank – das war echt ein Kraftakt …

      Dann rate ich Dir jetzt schon: lass Dir ein gutes Nervenkostüm wachsen ;). In welchem Fach schreibst Du denn Deine Diss?

  2. Ich wünsche dir auch einen guten Übergang und würde dir sehr gönnen, wenn alle deine Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen! Auf ein gutes, friedliches und fröhliches 2016! *drückundmitproseccoanstoss*

  3. „Effizienter arbeiten“ – geht das bei dir überhaupt?
    „Mehr Ordnung halten“ – zuviel ist ungut.

    Zuverlässigkeit kann ich nicht abschätzen, ist aber immer gut. Realistische Zeitschätzungen – tja, das ist immer so ein Ding. Der Kunde will die meist gar nicht wissen, ist ihm sowieso immer alles viel zu viel Zeit …

    Dann feiert mal schön (mit wahrscheinlich neuen und neu aufgehängten Lampen) und rutscht gut rein …

  4. Sag bescheid wenn ich beim shooting nützlich sein kann 😉

  5. Gutes Neues Jahr wünsch ich Dir !!! Geile Ferien-Destinationen ! Viel Glück und die richtigen Einfälle für 2016 😀 😀 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: