Pflicht und Kür

Heute hab ich meine Pflichten schon fast erledigt:

  • Mini-Fehlerlein in unserer Einsatz-Software gefixt
  • Stresstest-Software für die ETH fertig programmiert
  • Plätzchen-Rezepte gesucht und gefunden

 

Kür schon angefangen:

  • 1. Plätzchen-Teig rührt
  • Keramik-Sternchen aufgehängt

 

Während der Teig weiter rührt, werde ich mal die Tests anstossen und mitprotokollieren (brauchen wir für ein Paper) und den Rest des Tages vergnüglich mit Plätzchen backen verbringen. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen mag sich allerdings keinerlei Weihnachtsstimmung einstellen …

Die paar kleinen Auswertungen kosten mich vielleicht noch 1-2 Stunden. Die mach ich heute Abend noch, damit der Kollege in Singapur sie dann morgen früh gleich hat.

Veröffentlicht am 13. Dezember 2015, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. Also,
    wenn sich keine Stimmung bei dir einstellen will, dann schick mir die Plätzchen zu. Ich werde dann testen und berichten 😉

    Ansonsten hast du ja heut echt einen lauen Sonntag – da kommt doch bestimmt noch Langeweile auf bei dir?

  2. Die Lebensgeister kommen zutück !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: