Nix war’s

.. mit heute noch heim für Till.

Er muss noch bis mindestens morgen im Spital bleiben. Es sollen nochmals Bluttests gemacht werden. Er hat immer mal wieder Bauch- / Magenkrämpfe und sie vermuten eine Darmentzündung oder so was ähnliches.

Ich war heute Mittag kurz und eben ein Stündli bei ihm. Tagsüber hab ich heute programmiert und muss jetzt gleich noch nähen. Sonst müssen die männlichen Models morgen nackig laufen .. 😉

Tja – und insofern darf ich auch morgen allein aufbauen und muss noch schauen, wie ich zwischendurch Till noch abholen kann.

Bis später – ich ratter jetzt erst mal etwas vor mich hin.

Veröffentlicht am 28. Oktober 2015, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 25 Kommentare.

  1. Puh, deine Tage sollten wirklich mehr als 24 Stunden haben – bei deinem Pensum … Gute Besserung für Till.

  2. du bist ja gewohnt unmögliches zu leisten …

  3. Der arme Till! Ich wünsche ihm gute Besserung und sende aufmunternde Grüsse an euch beide! Hoffentlich ist es nicht zu schlimm und bessert sich bald… Du bist wirklich nicht zu beneiden mit deinen vielen Aufgaben. Kann ich irgendwie helfen? Ich habe etwas Zeit am späteren Donnerstagnachmittag.

    • Danke – das ist lieb 🙂

      Schlimm ist es nicht. Er ist eher genervt, weil er kaum was zu essen bekommt und sich nicht krank fühlt und es ihm dann halt langweilig ist den ganzen Tag allein im Zimmer.

      Am späteren Nachmittag geht’s schon los – Du darfst aber gern als Besucher kommen :). Sag es mir dann aber vorher bitte – ich hab Eintrittskarten und würd Dir eine geben.

  4. Dass er heute rauskommt, habe ich nicht gedacht. Meist sind es ja 2-3 Tage, die sie einen bei solchen unklaren Sachen drin behalten. Zumindest hier in D. Dann kann man ja nur hoffen, dass sie die Ursache(n) seiner Schmerzen finden.

    Und wie – nackte Models? Geht ja gar nicht 😉

    Die nächste Ausstellung schaffst du bestimmt. Ich wünsche dir auch dort viel Erfolg und viel Spaß.

    • Sie vermuten eine Magen- oder Darmentzündung.

      Nur nackte Männer-Models ;). Für die Frauen hab ich ja genug. Die Gefahr ist aber gebannt – bin grad mit den genähten Modellen heimgekommen und muss nur noch Fäden abschneiden uns so.

      Jo – Sonntag Abend ist die Ausstellung rum. Das schaff ich 😉

      • Oder sie dich …
        Allerdings glaub ich das weniger. 😉

        • Die Ausstellung kommt mir Nachtmenschen sehr entgegen. Sie fängt Sa und So erst um 13 Uhr an. Do und Fr sogar erst nachmittags. Dafür geht sie z.T. bis 22 / 23 Uhr.

          Das einzige, was mich nervt, ist, dass ich eigentlich an der Diss arbeiten sollte. Das mach ich aber dann eben vormittags. Ausser am Freitag – da ist ETH-Homeoffice.

          • Das sind ja wirklich angenehme Zeiten. Und wenn ums Eck, dann geht ja nicht viel für Anfahrt und so drauf.

            Und ja, die Diss hatte ich auch noch so in Erinnerung. Aber die war doch erst für nächste Woche geplant?

            • Ja – in der Tat. Ich hab ca. 10 Minuten Weg 🙂
              Die erste, die so nah ist.
              Diss ist schon auch für die Woche geplannt. Ich muss ja in 3.5 Wochen schon wieder nach Dresden … Bis dahin sollte alles fertig geschrieben sein ..

  5. Und überhaupt:
    Wie ist denn das Silvester-Glückbringer-Set angekommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: