So langsam ..

.. tun die virtuellen Muskeln das, was sie tun sollen. Den Rest bekomme ich morgen dann hoffentlich noch hin.

Halsweh hab ich etwas. Hoffentlich hab ich mir an der Uni nix eingefangen – die waren jetzt reihum alle krank.

Freitag kommt mein Bruder bis Samstag. Sonntag Abend flieg ich nach Dresden. Wie immer ist die Zeit zu knapp .. *soifz*
Ich bin einfach zu langsam.

Veröffentlicht am 1. Oktober 2015, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 55 Kommentare.

  1. Du und zu langsam? Nein! Du nimmst dir einfach viel zu viel vor – oder gibst dir für den Berg zu wenig Zeit … 😉

  2. So,
    und da deine SEite cacht und nicht die neuesten Kommentare anzeigt, mal hier:
    Die Kopplung kam von dir.
    Und der Zähler, der läuft permanent, also eh egal.
    Und die Schweiz sähe etwas unförmig aus dann …

  3. Hier ist aber heute viel los!

    Halte seinen Hals warm. Gute Besserung! 😀

  4. Huch! Da habe ich mich verschrieben! s/seinen/deinen/.
    Ich bin – mit Unterbrechungen – meist zwischen 7 und 17 Uhr online. Das wird also schwierig, eine gemeinsame Zeit zu finden.

  5. Nicht rumtrödeln. hörst du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: