Archiv für den Monat Juni 2015

Toooooooooooooooooooooooooooooor für den KSC

Jajaja … bald kann der HSV dann seine Uhr abstellen … 🙂

Wie blöd kann man sein?

Der 19-jährige Italiener aus dem Kanton Solothurn war mit seinem BMW am Freitagabend in Oftringen bei der Autobahnüberführung mit 118 km/h unterwegs gewesen – erlaubt waren 50 km/h. Wegen der hohen Geschwindigkeitsüberschreitung wurde er festgenommen und sein Auto beschlagnahmt.

Zudem musste er seinen Führerausweis abgeben. Dem Junglenker drohen gemäss Mitteilung der Polizei empfindliche strafrechtliche Folgen und ein langfristiger Führerausweisentzug.

Mit den gleichen Konsequenzen muss auch ein 22-jähriger Portugiese rechnen. Er war am späten Samstagabend mit seinem BMW M3 mit 157 km/h auf der Ausserortsstrecke zwischen Suhr und Hunzenschwil unterwegs. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung und ordnete die Beschlagnahmung seines Fahrzeuges an. Den Führerausweis musste der junge Mann auf der Stelle abgeben.

.. und *zack* ist das Auto weg .. 😛