Wieder retour aus Copenhagen

Wir sind wieder gut daheim angekommen.

Obwohl das Wochenende unter dem Zeichen des Terroranschlags stand und reichlich Polizeipräsenz und kreisende Hubschrauber über unserem Hotel uns daran erinnert haben, war es ein schönes Wochenende.

Weil wir deswegen, aber auch dank Programmierarbeiten (2 halbe Tage) und einem Auskuriertag dank zu gut schmeckendem dänischem Bier viel zu wenig von Copenhagen gesehen haben, haben wir beschlossen, im Sommer / Herbst nochmals hinzufliegen.

Jetzt machen wir uns noch einen gemütlichen Abend, bevor es morgen wieder ins Büro geht.

Veröffentlicht am 16. Februar 2015, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. 2 halbe Tage programmiert? Ich denke, das war Urlaub? Tsts.

  2. Dann genießt mal wenigstens den Abend … 😉

  3. Zuhause ist es am Schönsten
    Gut, dass du wieder da bist !

  4. Schön, dass das Wochenende trotz allem für euch gelungen war.

    • Wir haben einfach das Beste draus gemacht. War trotz allem schön, mal was anderes zu sehen und zu hören. Till kann ja dänisch – und die Dänen können alle sehr gut englisch. Das erleichtert vieles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: