Und genau DAS hasse ich am Arbeiten mit dem Partner …

…. dass er meint, mich anschnauzen zu dürfen, wenn ich Freitag Abend kurz vor 21 Uhr sage, dass ich am Wochenende eigentlich nicht an der Software arbeiten kann – hab nämlich auch noch Diss und Nähaufträge zu erledigen, woran ich diese Woche noch nicht eine Minute gesessen hab.

Grummel.

Veröffentlicht am 17. Oktober 2014, in Alltag. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Männer schnauzen auch mal so. Aus anderen Gründen. Oder einfach mal so, wenn irgendwas sie geärgert hat.

    Lass es nicht so an dich heran.

  2. is zwar schon ein bissl her aber immer noch beim wiederholten lesen : HÄH?
    für’s arbeiten im TEAM angeraunzt werden? Jaja, die blöden sprüche „selbstständig = Selbst und Ständig“ aber jeder hat doch mal ein Recht auf „feierabend“ und auf andere Dinge. Und du hast dich doch richtig reingekniet und rangeklotzt und… So eine Reaktion ist Mist. Er weiß doch, dass du nicht zu 100% für seine Firma arbeitest. Und du arbeitest doch auch mit ihm zusmamen und nicht für ihn und….find ich blöd, so eine ARt und Weise. wirklich. Wenn Mann Muffengang hat, dass es zeitlich mehr als knapp wird, einverstanden aber dann soll er mal an die Luft gehen anstatt sowas abzuziehen.
    Drücker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: