Einen Lauf …

… nennt man das, was ich grad habe, wohl … 🙂

Heute habe ich mit Tanja die ersten BH-Probemodelle des Baukastensystems so komplettiert, dass sie zu ganzen Sets kombinierbar sind. Und: auch ihr Modell passt perfekt 🙂 (das von Berry und mir hatten wir ja schon). Und auch eine zufällig vorbeikommende Kundin hat sich bereit erklärt zu probieren. Auch hier: Perfetto 🙂

Wir haben darauf dann gleich einen Prosecco geköpft ;). Das wird uns viel Zeit und Nerven sparen – und erheblich zur Qualitätsverbesserung beitragen.

Bikini, Badeanzug und BH sind fertig und abgeliefert.

Für die Software für Tills Firma habe ich die servertechnischen Fragen gelöst und Daten für die nächste Demo aufbereitet. Dienstag Abend erhalten wir vielleicht unsere erste offizielle Bestellung. Dabei ist Releasetermin erst im Juni.

Bei der Diss habe ich den schlimmsten Brocken hinter mir: den Stand der Technik. Ausserdem noch ein paar Ideen für die Verbesserung des praktischen Teils gehabt. Die werde ich (wohl) an der Konferenz in Lugano im Oktober vorstellen (dürfen).

Für die Ausstellung im November hae ich auch eine Zusage erhalten und werde das als Testlauf für meine erste Kollektion verwenden 🙂

Veröffentlicht am 25. April 2014 in Alltag und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Planst du jetzt, die Baukastenmodelle mit immer neuen Stoffen/Prints zu bespielen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: