Tageswerk

Heute habe ich den Serverteil implementiert – inkl. Authentifizierung, Sicherheitschecks und Verwendung von SSL. Welche Messagetypen erforderlich sind, habe ich auch definiert. Insofern bin ich da sehr gut vorangekommen 🙂

Abends habe ich noch den Bikini zugeschnitten und genäht. Bis auf ein paar Covernähte ist er fertig. Den Badeanzug habe ich auch geändert. Auch hier fehlen nur noch ein paar kurze Nähte auf der Industrie-Cover. Die mache ich morgen abends.

Den BH habe ich noch nicht geschafft – den schneide ich morgen Abend im Atelier zu und nähe ihn daheim. Dann kann ich CL-Halbfinal gucken 🙂 und noch was kochen. Weiss nur noch nicht was ..

Joa – auch wenn ich nicht alles geschafft hab, kann ich zufrieden sein, glaub ich.

Heia.

Veröffentlicht am 23. April 2014 in Alltag, Bikini, Nähen, Planung, Programmieren, Software und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: