Pseudo-frei

Heute ist ja mein „freier“ Tag – im Tausch mit dem Arbeitswochenende. So richtig frei ist er nicht. Ich hab so vieles zu tun und weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. Auf jeden Fall steht Diss auf dem Programm, einkaufen und Wollstoffe waschen. Und: jetzt als allererstes werde ich mein Superbuch einweihen und einen Wochen- und Tagesplan machen. Wer nicht plant, wird verplant.

Ausserdem habe ich beschlossen, dass ich nicht nach Jakarta zur Feier meines Chefs gehe und auch nicht im Mai nach Singapur will. Da ist er nämlich kaum da (eben wegen der Hochzeit). Wenn ich gehe, dann im Juni oder Juli. Ist mir sonst alles zu viel. Wenn in einem knappen Jahr meine 6 Jahre an der ETH voll sind, muss ich ohne Ausnahmeregelung gehen. Das werde ich auch machen. Habe ich ihm schon mitgeteilt.

Donnerstag ist meine nächste Kontrolluntersuchung. Hoffentlich ist alles gut – mich plagen ein paar kleine Zipperleins in letzter Zeit, nach denen ich besser nicht gar nicht google.

Veröffentlicht am 11. März 2014 in Alltag, Gesundheit, Planung und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Ich drück die Daumen für den Donnerstag -hab gar nicht gewusst, dass es schon wieder soweit ist… Das mit den 6 Jahren wusste ich auch nicht – war es für dich klar, dass du dann auf jeden Fall gehen möchtest? Ich nehme mal an, mit deinen anderen Arbeitsstellen hast du dann immer noch genug zu tun (aber hoffentlich auch genug Lohn?)

    • Jo .. so ein Vierteljahr ist doch immer recht schnell vorbei …

      Thema ETH: ich möchte mittelfristig die Anzahl meiner Baustellen reduzieren und mich mehr auf meine Firma konzentrieren können. Dazu noch die SW-Entwicklung für Till. Das wär meine Wunsch-Konstellation. Neue Verpflichtungen wie ein neues Forschungsprojekt über 2 Jahre möchte ich nicht mehr eingehen. Bei finanziellen Engpässen suche ich mir was in der Nähe – das sollte ja als SW-Entwickler kein Problem sein.

      1 Jahr Zeit um alles zum Laufen & Fliegen zu bekommen. Sollte doch reichen .. 😉

  2. Liebe Loni, hoffe auch, dass am Donnerstag nur Gutes bei der Untersuchung rauskommt =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: