Reiseaussichten

Sieht so aus, als ob ich dieses Jahr wieder einiges unterwegs sein werde:

  • ein paar obligatorische Reisen nach Dresden an die TU (die nächste in genau 1 Woche)
  • 1 Woche Tessin mit Berry im Juli
  • 1 Woche Dänemark mit Till und seiner Schwester + Family im September
  • und eben erfahren: 1 Woche Singapur von der ETH aus
  • uuuuuund wenn ich es endlich schaffen sollte, meine Diss fertig zu bekommen, werde ich mich mit einer Reise zu den Polarlichtern belohnen 🙂

Müde bin ich – hab bis halb 4 morgens an meiner Diss geschrieben, jetzt aber die mathematischen Grundlagen fertig beschrieben. Ich werde jetzt einfach jeden Tag stur mindestens 2 Stunden dran arbeiten. Es ist soooo so soo soooo unendlich mühsam, wissenschaftliche Texte zu schreiben. Da muss ich jetzt halt einfach durch *knabber*

Veröffentlicht am 27. Januar 2014 in Alltag und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Na dann, viel Spaß bei den Reisen!
    Gerade Singapur hört sich doch toll an.

    Und jetzt stell dir mal vor, du müsstest die Formeln ohne LaTeX schreiben. 😦
    Das wäre noch eine enorme Steigerung in der Mühsamkeit (wenn auch nicht unendlich).

    • Zugegebenermassen bin ich kein grosser Singapur-Fan … :-/

      Oje – Formeln und Literaturverzeichnis ohne LaTeX … *hilfe* .. das wäre tatsächlich viel schlimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: