Nix nervt mich mehr ..

.. als wenn ich verzweifelt einen Bug suche und mein Freund (der wohlgemerkt nicht programmieren kann) fasziniert daneben sitzt und noch schlaumeierische Kommentare und Fragen („ja – wo kommt denn der Wert für blabla her??“) zum Besten gibt.

Jaaaaa -wenn ich DAS wüsste, wär der Fehler schon lang Geschichte.

Grrrrrrrrrrrrrr.

Am meisten regt mich auf, weil er ja weiss, dass mich das aufregt und das immer wieder macht.

Auf mein „Schatz – BITTE!! … lass mich allein machen“ ist er grad beleidigt abgezottelt. Wie immer … 🙄

Veröffentlicht am 12. Januar 2014 in Alltag und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 16 Kommentare.

  1. 4 Augen sehen mehr als 2 😉
    Er will doch nur helfen.

    • Er will sich v.a. um seine eigene Arbeit drücken.

      4 Augen sehen nur mehr, wenn 4 Augen auch das Problem verstehen.

      Würde Dich nicht nerven, wenn Du konzentriert arbeiten willst und dauernd ein Unwissender mit Kleinkindfragen dazwischen blökt und auch noch ernstgenommen werden will?

  2. Vielleicht lernt er’s ja irgendwann mal 🙄 Bis dahin muss er halt noch einige Male beleidigt davonzotteln…

  3. Das ist todnervig. Wenn ich arbeite hab ich mein eigenes System und das funktioniert in der Regel auch gut. Wenn mich dann jemand mit unnötigem Geplapper durcheinanderbringt krieg ich ne Krise…

    • Exactamente …

      GENAU so geht’s mir auch.

      Wenn es jemand nicht weiss, weise ich freundlich drauf hin und gut isses.

      Aber bei ihm kommt das einfach nicht an.

      Lustigerweise kann er es aber umgekehrt auch nicht leiden, wenn ich ihm in seine Sachen rein rede. Warum er das nicht begreift, ist mir unerklärlich.

  4. Beim Debuggen würden mich solche Störungen auch nerven.

    Vielleicht kannst du ihn in solchen Fällen bitten, etwas zu erledigen oder zu besorgen, was ihn eine Zeitlang beschäftigt, und ihm den Eindruck vermittelt, etwas sinnvolles zu tun.

    • Nö. Dafür bin ich viel zu gerade heraus.

      Es stört mich. Also sag ich ihm das. Im Notfall auch noch ein paar Mal.

      Sinnvoll beschäftigen darf er sich gern selber. Ich bin ja net seine Mama 😉

  5. Er ist eben gerne in Deiner Nähe B-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: