Schaffenszeit

.. habe ich als Überschrift für mein Kundenbrieflein mit der Einladungskarte zur Kunsthandwerker-Ausstellung getauft. Und das trifft es auch ziemlich.

Vorgestern habe ich noch einige meiner Jerseystoffreste für Stulpen zugeschnitten, die Seitennähte geschlossen und Spitzen dazu rausgesucht. Gestern habe ich die ersten davon fertig genäht (also Spitzen und Bänder oben und unten ran). Werden schön 🙂

Ausserdem hab ich gestern noch 2 Schnittmuster für Nateltäschli (Natel = Handy für die Deutschen ;)) erstellt. Innen kommen Microfaser-Reinigungstücher für Displays rein, damit nichts verkratzt. Zum Verschliessen verwende ich elastische (Spitzen-)bänder. Die schneide ich heute noch zu. Ebenso die Spitzen-Handschuhe, die Beutelchen für die Duftsäckchen, die Nikolausstiefelchen und die kleinen runden Täschchen für Ohrstöpsel.

Dann habe ich genug zu tun mit Nähen bis Freitag (kann ja nur abends nähen). Bei Bedarf kann ich immer noch was zuschneiden. Bilder gibt es später mal wieder.

Veröffentlicht am 10. November 2013 in Alltag und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: