Wie geplant

… schreib ich heute an meiner Diss. Bin ganz stolz auf mich, dass ich dem Thema jetzt endlich genügend Priorität einräume.

Thema heute: Beschreibung des generellen Entwicklungsprozesses mit ein paar Irrwegen samt Begründungen, warum welche Sachen nicht gehen. Bilder mache ich nur als Platzhalter mit einer Stichpunktliste, was diese zeigen sollen. Die Bilder mache ich in meinen 2 „Ferienwochen“, die ich ausschliesslich den praktischen Arbeiten widme. Dann sind sie nämlich einheitlich.

Feedback von meiner Betreuerin gab es noch nicht. Vermutlich ist sie in Ferien.

Veröffentlicht am 27. Juli 2013 in Alltag, Ausarbeitung, PhD und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Das ist gut, schließlich wollen wir die Diss noch fertig kriegen :)) 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: