Gestern und heute

Freitag habe ich erst 1 Stunde Schnecken gejagt, anschliessend programmiert, IntelliCAD installiert, ein Shirt für eine Kundin genäht (es ist sooo schön geworden, morgen gibt’s ein Bild davon) und einen neuen Planungskalender, der dem GTD-Prinzip („Getting things done“ von David Allen) folgt, bestellt.

Heute Morgen aufgeräumt, Eis gemacht. Dann kam schon mein jüngerer Bruder mit Frau und Töchterlein. Die Kleine ist jetzt fast 2 und mein Patenkind. Sie hatten viel Freude an den Häschen, den Kleidchen, dem Sternenhimmel-Licht und der Plüsch-Barbamama. Weil Mimi (sie heisst natürlich anders) so eine Freude an meiner Riesen-Biene (ca. 1m) hatte, hab ich sie ihr geschenkt.

Sie hat sich in dem Jahr, in dem ich sie nicht gesehen habe, ganz prächtig entwickelt, läuft und spricht, kann sogar schon bis 10 zählen. Trotz ihrer starken Sehbehinderung schafft sie es, sich recht gut zu orientieren – auch in fremder Umgebung. Aber … ja .. nach wie vor: es ist schon schlimm *soifz*

Mittags haben wir miteinander grilliert, sind dann noch kurz in den Supermarkt (Schweizer Schoggi & Co. kaufen) und haben noch selbstgemachtes Eis und Erdbeeren aus dem Garten schnabuliert. Nachmittags sind sie schon wieder gefahren.

Danach sind Till und ich noch in den Garten und haben unsere Hecke von den verdammten Wicken befreit. Jetzt sieht das wieder besser aus.

Heute Abend habe ich MikTex, Emacs und Co. installiert. Damit ich morgen endlich mit der Doktorarbeit weiterschreiben kann. In 2 Wochen geht’s nämlich schon gen Dresden …

… vielleicht sollte ich doch wieder täglich bloggen – dann wird’s auch nicht immer so ein Sammelsurium. Oder lieber je Thema einen Post? Was meint ihr?

Veröffentlicht am 22. Juni 2013 in Alltag, Nähen, Programmieren und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Wenn Du täglich bloggst, ist’s für mich übersichtlicher… Vor allem, wenn ich nach einer Woche Abstinenz wieder hier bin. *grins*

    Funktionieren die Smileys hier genauso wie an der anderen Blogstelle?

    • OK – dann versuch ich das mal … dann muss ich mir auch nicht alles so lang merken 😉

      z.T. funktionieren die Smileys genauso. Kannst aber auch mal nach „WordPress Smiley“ googeln. Dann bekommst Du eine ganze Liste Smileys mit den entsprechenden Codes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: