Turnier und die nächste Nähmaschine

Von heute morgen bis gerade eben habe ich beim Badminton-Turnier geholfen und Birchermüesli gemacht, Sandwiches geschmiert, Pasta gekocht, Saucen warm gemacht, Essen ausgeteilt, kassiert, abgewaschen und so weiter. Jetzt haben andere übernommen und ab ca. 5 helfen wir nochmals abbauen und aufräumen.

Gestern habe ich nach dem Nähen von dem Hauch von Nichts noch 1 Maschine in Betrieb genommen, nämlich meine 3-fach-Zick-Zack-Maschine mit Gummibandzuführung:

3-fach-ZickZack

Die Maschine habe ich vor ca. 4 Jahren als Schnäppchen bei einer Betriebsauflösung gekauft. Irgendwie hab ich nie so recht Zeit gehabt, sie vernünftig in Betrieb zu nehmen. Betriebsanleitung war auch keine dabei. Heute habe ich mir mal Zeit genommen dafür und zwar nicht die Anleitung für genau die Maschine, aber für die Nachfolgemaschine gefunden.

Erst mal geölt und gereinigt. Nach unzähligen Anläufen war sie dann nach ca. 4 Stunden endlich richtig eingefädelt und hat keine Stiche mehr ausgelassen. Besonders cool finde ich ja, dass man (im Gegensatz zur Bernina 217) die Nadelposition stufenlos verstellen kann.

3-fach-ZickZack_2 3-fach-ZickZack_4

An der Bremse stellt man ein, wie stark das Gummiband gedehnt sein soll. Links ist es stark gedehnt, rechts gar nicht:

3-fach-ZickZack_6

Nachdem ich gerne die Nahtzugabe vor dem Umklappen zurückschneide, habe ich einen eher kleinen ZickZack-Stich eingestellt. Der Arbeitsgang wird das Haupteinsatzgebiet der Maschine sein. Damit geht das nicht nur ruckzuck, sondern auch ohne jegliche Verschiebung am Spitzenrand.

Veröffentlicht am 2. Juni 2013, in Industriemaschine, Nähen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: