Wie merkt sie das?

Woher weiss meine Katze, wann ich wach werde?
Sie schläft 2 Zimmer weiter, es klingelt KEIN Wecker, ich gebe keinen Laut von mir, wenn ich wach werde.
Und dennoch dauert es maximal eine halbe Minute, bis sie vor meinem Bett sitzt, miaut und zu mir hochspringt, um sich streicheln zu lassen.
Sie guckt immer erst, ob ich wach bin – wenn ich es nicht bin, schleicht sie wieder zurück auf ihren Katzenbaum.
Ist mir echt ein Rätsel.

Veröffentlicht am 13. November 2011 in Alltag und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 15 Kommentare.

  1. Gegenfrage – woher weißt du, dass du geräuschlos aufwachst?

  2. Und woher weißt du, dass sie guckt, ob du noch schläfst und wieder geht, wenn dem so ist? 🙂
    Wahrscheinlich kommt sie morgens alle zwei Minuten und guckt nach Dir und wenn Du endlich wach bist, springt sie zu dir hoch!

  3. Weil ich nicht immer allein schlafe vielleicht … 😉

  4. Weil ich mich manchmal schlafend stelle, wenn ich keine Lust hab, sie zu streicheln …. 😳

    Neee … macht sie bestimmt nicht … :))

  5. Und diese Aufpasser haben auch Katzenohren? 😉

  6. Die haben sehr gute Ohren, besser als Hunde. Hören Geräusche bis 60000hz(Mensch als Baby! = 20000hz). Aber nicht immer interessieren sie die Geräusche auch wirklich.

    Deine wartet anscheinend total konzentriert darauf bis du aufwachst. Wenn du jetzt ne Maus wärst, hätte sie dich längst gefangen :)) ;D

  7. Sie achtet auf die veränderte Atemfrequenz und hört Deinen JetztwachtsieaufHerzschlag!! 😉

  8. Wie gut, dass ich keine Maus bin ….. :))

    Wobei sie noch nie weder Maus noch Vogel heim gebracht hat. Madame hat das nicht nötig .. 😉

  9. Natürlich nicht … B)

    Normalerweise kommt sie ja, wenn der Wecker klingelt. Aber eben auch genau in dem Moment, in dem ich wach werde ….

  10. Ich find das ja schon sehr rücksichtsvoll von ihr … B)

  11. Wie lange brauchst du denn zwischen Losheulen des Weckers und dem Aufwachen? :))

  12. Ganz selten stell ich ja keinen Wecker … so wie heute .. 😉

  13. Ich bleib dabei, da raschelt irgendwas 😉

    *rauskram*

    Wobei ich der Meinung bin, dass ich gut und ruhig gepennt habe, und nur mittendrin irgendwelchen Schmarrn geträumt hab. Aufwachen ging per Augen auf – wach – aufstehen. Den Amplituden nach wars aber doch anders 😉

    Und das würde einer drauf trainierten Fellnase ja locker ausreichen, um immer passend bereitzustehen und dann Streicheleinheiten abzuholen…

  14. Sie wird wissen, worauf sie achten muss …. :.

  15. Ich stell mir manchmal vor, ob die Katzen mir auch so wohlgesonnen wären, wenn ich ihre Grösse hätte. Man kann ja dann nicht mehr gut sagen, ich habe jetzt keine Lust zum spielen, so ganz ohne Druckmittel ;D

    Meine Schwester hat z.b. zwei ganz unterschiedliche, obwohl die beiden zusammen aufgewachsen sind: die eine fängt alles was sie kriegen kann, die andere ist ne echte Kühlschrankwanngehstduauf-Katze :yes:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: